Integrationskompass

Grußwort

Der Hessische Sozialminister Stefan Grüttner
Der Hessische Sozialminister Stefan Grüttner

Liebe Kinder und Jugendliche!

Mitbestimmung und Partizipation sind ebenso wie Engagement und Verantwortungsübernahme von grundlegender Bedeutung für unser gemeinsames Zusammenleben.

Deshalb freut es mich besonders, dass das Land Hessen ab dem Jahr 2015 jedes Jahr einen Partizipationspreis für das Engagement von Kindern und Jugendlichen vergibt, der den Titel „Jugend gestaltet Zukunft“ trägt.

Mit diesem Preis soll das Engagement von Kindern und Jugendlichen, die sich mit Ideen, Vorstellungen oder Forderungen aktiv bei der Gestaltung unserer Gesellschaft einbringen, anerkannt und unterstützt werden.

Dieses Engagement ist wichtig und notwendig. Junge Menschen sehen die Welt durch eine „andere Brille“ als Menschen im Alter von 50 Jahren oder Senioren im Alter von 70 Jahren. Aber nur wenn möglichst viele Menschen sich engagieren und ihre Vorstellungen und Ideen zu Themen einbringen, die in einer Gemeinde, in einem Ortsteil, in einer Schule oder in einem Verein diskutiert werden, gelingt ein Zusammenleben aller Generationen in einer Gesellschaft mit Zukunft.

Welche Bedeutung in Hessen das Engagement junger Menschen für eine jugendgerechte Gesellschaft besitzt, zeigt sich auch beim Blick auf die Gemeinde- und Landkreisordnung. Hier ist festgelegt, dass bei Planungen und Vorhaben, die die Interessen von Kindern und Jugendlichen berühren, diese in angemessener Weise beteiligt werden sollen und hierfür geeignete Verfahren zu entwickeln sind. Mit dem Partizipationspreis werden nun derartige Projekte - aber auch andere Beteiligungsprojekte - anerkannt und in ihrer Arbeit unterstützt.

Dabei freue ich mich, dass ich als hessischer Jugendminister diesen Partizipationspreis den Preisträgern überreichen darf.

Stefan Grüttner

Hessischer Sozialminister

 

 

Hessisches Ministerium für Soziales und Integration
Dr. Martin Nörber
Dostojewskistraße 4
65187 Wiesbaden
 

Seitenanfang